Tag der offenen Tür Kampfhubschrauberregiment 26 in Roth 2013

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Im Juli 2013 feierte das Kampfhubschrauberregiment 26 in Roth sein 35-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür. Gleichzeitig ist es die Abschiedsveranstaltung für das Regiment, seine vielen Soldaten und zivilen Beschäftigten.

Im Rahmen der letzten Bundeswehrreform wurde im Herbst 2011 entschieden, dass die Heeresflieger aus Roth abziehen werden und das Kampfhubschrauberregiment zum 30. Juni 2014 aufgelöst wird. Grundlage dieser Entscheidung ist, daß statt der bestellten 80 Stück des neuen Hubschraubers "Tiger" nun nur noch 57 Stück angeschafft werden sollen. Diese sollen aus Kostengründen an nur einem Standort betrieben werden - den Zuschlag erhielt das hessische Fritzlar. Eine sehr fragwürdige Entscheidung, wenn man bedenkt, dass mindestens 160 Mio. Euro (!) bereits für Infrastruktur und Simulator für das neue Waffensystem in Roth investiert wurden. Auch wurde im Frühjahr 2013 bekannt, dass Verteidigungsminister Thomas de Maiziere aus den Verhandlungen mit Eurocopter zur Reduzierung der bestellten Stückzahlen des neuen Kampfhubschraubers als Verlierer hervorging: Aufgrund der geringeren Abnahmemenge steigen die Preise pro Waffensystem erheblich - eine Einsparung wurde hier in keinster Weise erzielt. Hier nun einige Bilder von der Veranstaltung

 


Online

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Benutzer
640
Beiträge
51
Anzahl Beitragshäufigkeit
274412

Hinweis Urheberrecht

Alle Inhalte dieses Internetangebots, insbesondere Bilder, Videos, etc., sind urheberrechtlich geschützt ©.

Weiterlesen ...

Impressum

Angaben gem. § 5 TMG

Betreiber und Kontakt:

Weiterlesen ...
©2019 Stefan Hackner

Search