Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung in Berlin 1998

Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung Berlin-Schönefeld 1998

Eines der Highlights der ILA 1998 in Berlin-Schönefeld war sicher die Antonow AN-70. Die Luftwaffe interessierte sich seinerzeit für die Maschine, um die Langstreckentransportkapazitäten auszubauen. Leider wurde das Flugzeug mit den vier auffälligen Turboprop-Triebwerken mit je zwei gegenläufigen Propellern dann doch nicht beschafft. Weiterhin stand die ILA des Jahres 1998 im Zeichen des 50. Jahrestags der Berliner Luftbrücke. Deshalb waren auch historische Flugzeuge wie der Bomber Boeing B-17 "Flying Fortress" und das Transportflugzeug Douglas C-54 "Skymaster" zu sehen. Damals war es auch noch selbstverständlich, dass Fluggerät der Bundeswehr von allen Teilstreitkräften (Luftwaffe, Heer und Marine) in grosser Zahl fliegend präsentiert wurde. Hier einige Bilder vom 18. Mai 1998:

 

Online

Aktuell sind 341 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

  • Benutzer 640
  • Beiträge 102
  • Beitragsaufrufe 376306

Hinweis Urheberrecht

Alle Inhalte dieses Internetangebots, insbesondere Bilder, Videos, etc., sind urheberrechtlich geschützt ©.

Impressum

Angaben gem. § 5 TMG

Betreiber und Kontakt: